Stiftung – Gründung

Die Gründung der JUSTA folgt einer langen Tradition in der Stifterstadt Augsburg. Deshalb mag es nicht erstaunen, dass in nur drei Wochen die folgenden 24 Personen das Grundstockvermögen gesammelt haben:

Prof. Dr. Christoph Becker

Prof. Dr. Volker Behr

Prof. Dr. Martina Benecke

Prof. Dr. Herbert Buchner

Prof. Dr. Beate Gsell

Prof. Dr. Phillip Hellwege

Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke

Prof. Dr. Rainer Kanzleiter

Prof. Dr. Peter Kindler

Dr. Matthias Kober

Dr. Hagen Kobor

Prof. Dr. Michael Kort

Dr. Werner Leitner

Dr. Klaus Leuthe

Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers

Dr. Stephan Rasch

Prof. Dr. Jan-Hendrik Röver

Prof. Dr. Henning Rosenau

Prof. Dr. Reiner Schmidt

Prof. Dr. Paul Schrader

Prof. Dr. Jörg Tenckhoff

Prof. Dr. Otmar Thömmes

Prof. Dr. Kerstin Tillmanns

Dr. Rudolf Wittmann

v.l.n.r.:

Prof. Dr. Reiner Schmidt, Vorsitzender des Stiftungsrats der JUSTA

Dr. Gabriele Höfner, Referentin für Fundraising

Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers, Vorsitzender des Stiftungsvorstands der JUSTA

Dr. Klaus Leuthe, Stiftungsvorstand der JUSTA

Prof. Dr. Phillip Hellwege, Dekan der Juristischen Fakultät

Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg

Dr. Matthias Kober, Stiftungsvorstand der JUSTA

„JUSTA in Augusta“ war der Titel des Festvortrags von Alt-Oberbügermeister

Dr. Peter Menacher bei der Festveranstaltung der JUSTA am 12. Mai 2011